Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Schröpfglasmassage

Die Schröpfglas-Massage besteht aus Elementen des Schröpfens und der Massage.

Die Art der Behandlung wirkt tiefer als die klassische Handmassage. Kleine rundliche Gläser werden durch Erzeugung eines Vakuums nach dem Auftragen eines Massageöls auf die Haut gesetzt. Sobald die Haut angesaugt ist, wird das Schröpfglas langsam hin und her bewegt. Dies bewirkt eine stärkere Durchblutung des behandelten Bereichs, fördert den Stoffwechsel und damit die Ernährung des Gewebes. Verspannungen werden gelockert, das Immunsystem wird aktiviert und Verhärtungen im Haut- und Unterhautgewebe werden gelöst.

Eine Schröpfglas-Massage kann sehr hilfreich sein bei z.B. Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich und durch Verspannung hervorgerufene Rückenschmerzen aber auch bei Muskelkater im Arm- und Beinbereich nach sportlicher Betätigung.

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.